#Erlebnisse & Erfahrungen: Ein Konzert!

Der ein oder andere hat es schon in meinem „Weekly Update“ gelesen, momentan läuft bei mir ein ganz bestimmtes Album den ganzen Tag rauf und runter! Und ich denke dir geht es mit bestimmten Liedern genauso, du kannst sie hören bis andere dir sagen das es sie nervt 😀 Musik ist etwas besonderes sie kann uns in jeder Stimmung abholen wo wir gerade sind und uns Motivieren, begeistern, helfen den Moment besser zu fühlen und uns auch manchmal in unseren Gefühlen bestärken. Ich will jetzt nicht darauf herum reiten was ich für Musik höre denn jeder hat ja einen ganz eigenen Musik Geschmack und dass ist auch gut so! Aber ich möchte euch ein wirklich tolles Erlebnis mit auf den Weg geben: Besuch auf jeden Fall mal ein Konzert deines Lieblingskünstlers!

Vielleicht ist sogar der eine oder andere unter euch der noch nie ein Konzert besucht hat und deshalb möchte ich dir versuchen etwas Lust auf diese Freizeitaktivität zu machen 😉 Ich war inzwischen schon auf einer ganzen Reihe Konzerte und bin jedes mal wieder begeistert!

Aber was ist daran denn eigentlich so besonders? Ich kann mir doch auch einfach die Lieder bei Spotify streamen, habe keinen Stress muss nirgendwo hin fahren, kein Geldausgeben und es hört sich auf einem Konzert doch eh nicht so gut an wie aus dem Tonstudio?

Das stimmt wohl alles ein wenig, Ich möchte dich trotzdem einladen die Erfahrung selbst zu machen! Du merkst es wenn dir ein Lied, ein Album oder ein Künstler jeden Tag wieder begegnet und du einfach den Ohrwurm nicht mehr los wirst. Und ich denke jeder von euch hat jetzt ein Lied oder einen Künstler im Kopf! (Wenn nicht, dann überleg doch einfach mal was dir so gefällt an Musik und wer einen Ausflug wert wäre 😉 )

Natürlich kann man das alles als Aufwand betrachten aber im Leben geht es doch darum mal aus seiner Komfortzone heraus zu kommen und etwas zu machen woran man sich erinnert! Also such nach dem nächsten Konzert von einem Künstler der dich interessiert oder von dem dir die Lieder gefallen. Dabei macht es mir persönlich gar nichts aus wenn das Konzert etwas entfernt ist. Klar direkt in eurer Heimatstadt ist natürlich super aber seht es als Chance für ein kleines Abenteuer in euerm Alltag. Ich war zuletzt auf einem Konzert in Stuttgart was ungefähr 4 Stunden entfernt liegt.

Zu den Kosten, sicher ist es nicht umsonst! Aber ich bitte dich, wenn du anfängst an deinen Erlebnissen, Erfahrungen und deiner Freizeit zu sparen dann hast du am Ende deines Lebens eine menge Geld und aber nicht gelebt! Da ich jedoch auch ein Teilzeit Student bin hab ich natürlich ein paar Tipps für die Sparfüchse unter euch 😉

Nr. 1) Das kommt ja in fast jedem Beitrag vor, aber weil es für mich auch einfach eine der besten Erfahrungen der letzten 5 Jahre war: Unterkünfte über Air BnB buchen und Locals kennen lernen!

Nr.2) Auch dieses Tool nutzen meine Freundin und ich inzwischen ziemlich regelmäßig, gerade wenn wir solche Strecken wie nach Stuttgart und zurück fahren: Mit BlaBlaCar Geld sparen und neue Bekanntschaften machen!

Wir haben sowohl auf der Hin- als auch auf der Rückfahrt Leute mitgenommen beispielsweis Daniel der Produkt design studiert und gerade seine eigenen Luxus Sessel vertreibt, oder Mo aka DJ Toni der mit uns (durch Stau) 6 Stunden nach Kassel gefahren ist um dort seine Freundin abzuholen und mit Ihr zurück nach Stuttgart zu fahren. Du siehst also allein für die Fahrt hat es sich schon gelohnt 😀

Geschlafen haben wir bei Christian der bald Vater wird und Schauspieler am Theater ist, hoch interessant, freundlich und ein super Host!IMG_3979[1]

Für das echte Konzert Feeling stehst du natürlich bereits eine Stunde vor dem Einlass vor der Halle. Gemeinsam mit bereits um die 150 Leuten ist die Stimmung bereits jetzt zu merken, es ist ausgelassen viele lachen unterhalten sich trinken vielleicht etwas. Plötzlich eine Bewegung geht durch die Masse, die Türen sind geöffnet! Jetzt geht alles ganz schnell kurze Einlass Kontrolle und ab zur Garderobe um als erster seine Jacke los zu werden. An dieser Stelle sei gesagt wenn es draußen warm genug ist schenkt euch die Jacke dann seid ihr einfach schneller 😉 Wichtig es ist in diesem Moment auch nicht peinlich mal in die Halle zu rennen, denn nur die wirklich ersten bekommen ein Band mit dem Sie direkt vor die Bühne können und nicht hinter einem „Wellen Stopper“ 100 Meter vor der Bühne enden. Wenn du es geschafft hast und drin bist hast du es jedoch noch nicht geschafft. Such dir einen Platz der dir eine möglichst gute Sicht bietet, also achte auch auf Leute die vor dir stehen. Sind sie größer als du? Haben sie einen Afro? Viele Strömen direkt vor die Mitte der Bühne, ich schaue deshalb immer ehr etwas seitlich nach besseren Plätzen. Mach dir keine Sorgen das verschiebt sich eh alles noch nach und nach kannst du dich langsam in die Mitte vorarbeiten;)

Wenn du dir den perfekten Platz möglichst nah vor der Bühne gesichert hast heißt es wieder warten und das kann dauern und auf Beine und Gemüt schlagen! Also trink vorher genug oder Schmuggel eine kleine Wasserflasche mit rein.

Es ist sogar schon vorgekommen das wir auf einem Konzert eine Vorband gesehen haben die es später groß geschafft hat so zum Beispiel: Auf einem Clueso Konzert habe ich das erste mal AnneMayKantereit gesehen. Also gib den jungen Künstlern ruhig mal eine Chance dich wirklich zu überzeugen.

Was dann passiert kann ich schlecht beschreiben, dass muss man erlebt haben 🙂 Deshalb hier die 3 schönsten Momente während eines Konzerts!

Dann geht es los! Die Bühnenshow startet und genau das ist einer der Momente die man nicht bezahlen kann. Wenn auf ein mal alle still werden und dann das Klatschen und Schreien los bricht. Fantastisch! Und plötzlich steht er da. Keine 3 Meter mehr trennen euch und du könntest Ihn fast berühren. Die Musik setzt ein und alle du eingeschlossen rasten voll kommen aus!

IMG_3885[2]

Der zweite Moment ist wenn dein Lieblingslied angesagt wird und du dich einfach als Teil der der Crowd fühlst, den Augenblick realisierst und einfach anfängst zu lächeln 🙂

Und Zum Schluss! Das immer etwas traurige Ende mit dem großen Knall und der Zugabe. Wenn du merkst das es leider schon vorbei ist und alles noch mal passieren lässt vor deinem inneren Auge.

IMG_3937[1]

Ich hoffe ich konnte dich ein wenig mit in meine Schuhe in diese Augenblicke mitnehmen und du hast jetzt auch Lust bekommen ein Konzert zu besuchen! Du hast es sicher schon erraten, aber ich war in Stuttgart in der wirklich großen Martin Schleier Halle bei Macklemore & Ryan Lewis :))

IMG_3926[1]

In diesem Sinne, all the best Marvin

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s