#4 Mindset & Lifestyle: Wie kann ich mein Leben entschleunigen?

So, es ist Zeit mal wieder über meinen „Lifestyle“ (wenn man das so nennen kann) zu sprechen.

Ich habe dieses Thema schon einmal angeschnitten und wollte es nicht einfach so unvollständig stehen lassen. Mir selbst geht es oft so, dass bei mir ein Tag den nächsten jagt und eine Woche die darauf Folgende.

Man steht Montag morgen auf hat seine feste Routine, macht sich fertig, isst etwas und fährt zur Arbeit. Dort angekommen arbeitet man von 9 bis 5 und fährt dann wieder heim. Zuhause geht man dann vielleicht noch zum Sport bevor man sich vor den Fernseher flezt, 2 Stunden etwas guckt, was einen kaum interessiert und dann ins Bett geht. So zieht sich die Woche dahin und ehe man sich versieht ist es schon wieder Montag und jeder stöhnt einem die Ohren voll, dass ein Wochenende aus 3 Tagen bestehen sollte.

Kein Wunder also, dass ich mich steinalt fühle ohne viel von meinem Leben gehabt zu haben! Die Zeit rast gerade zu vorbei. Ich habe bereits einmal beschrieben, wie man seine täglichen Routinen überlistet und seine Zeit besser nutzen kann: Warum dir die Zeit davon läuft und du es nicht einmal merkst Trotz all der Veränderungen sind wir Menschen leider Gewohnheitstiere und deshalb nicht davor gefeilt wieder in einer solchen Tretmühle zu landen.

Eine jedoch ganz allgemeine Einstellung, die uns oft im Alltag fehlt, ist das Wertschätzen und das bewusste Wahrnehmen.

Es ist oft nicht so einfach für uns kleine alltägliche Dinge wertzuschätzen und ihnen die nötige Beachtung zu schenken. Gerade, weil wir ja eigentlich immer unter Zeitdruck stehen, muss alles schnell, schnell, schnell, gehen. Aber genau da entgeht uns oft was! Ein gutes Beispiel hierfür ist das Kochen. Wir sind inzwischen so daran gewöhnt eine riesige Auswahl an Lebensmitteln zur Verfügung zu haben, dass wir das gar nicht mehr richtig beachten, geschweige denn wertschätzen. Wenn wir essen, muss es schnell gehen in der Küche. Dabei entgeht uns was wir eigentlich wirklich alles Tolles daraus machen könnten. Um es auf den Punkt zu bringen: ich bin mir sicher, in deinem Alltag gibt es viele Kleinigkeiten, denen du nicht die nötige Zeit und Aufmerksamkeit schenkst. Versuch da zu ändern, nimm dir jeden Tag etwas vor und betrachte das mal genauer 😉

Was sind deine Erfahrungen und Erlebnisse mit diesem Thema? Schreib es mir gern in die Kommentare!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s